Turniertanz Latein: Jetzt einsteigen!

Spritzig sind sie, lebendig und rasant - die fünf lateinamerikanischen Tänze des Welttanzprogramms.
Ob Cha-Cha-Cha, Rumba, Samba, Jive oder Paso doble - die rhythmische Verschiedenheit ist wohl das Interessanteste dieses Tanzstils.

Gleichzeitig benötigen all diese Anforderungen - spritzig, rasant und rhythmische Interpretation der Musik - fundierte Grundlagen!

 

b_200_0_16777215_00_images_news_images_2016_lat1.jpg

Lerne die tänzerischen Grundlagen, die Dich verbessern werden: Vom Anfänger zum Turnierniveau!

Beim Turniertanztraining wird in der ersten Stunde speziell an den Grundlagen für Anfänger und Turniereinsteiger gearbeitet - aber auch die fortgeschrittenen Paare sind dabei, um Ihre Grundlagen stetig zu verbessern und an Rhythmus und Kondition zu arbeiten. Man lernt daher nicht nur vom Trainer, sondern kann sich auch bei den Anderen was abschauen und sich von den Besseren anspornen lassen!

 

 

b_200_0_16777215_00_images_news_images_2016_lat2.jpg

Beim Turniertanztraining wird an den jeweiligen Grundlagen jedes Paares gearbeitet: jeder kann an sich arbeiten und sich verbessern. Und wo kann man das besser lernen, als von den Besten?

Turniertanztraining beim TSC Rot-Weiß Rüsselsheim
im Wechsel mit den DTV A-Trainern Sarah Knapp & Emanuil Karakatsanis.

b_200_0_16777215_00_images_news_images_2016_lat3.jpg

Immer Donnerstags 20:00 - 21:15 Uhr, Grundlagentraining für Tuniereinsteiger & Anfänger, in der Tanzsporthalle der TG Rüsselsheim, Johann-Sebastian-Bach-Strasse 55.

Ansprechpartner für weitere Infos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Pin It