Orientalischer Tanz

Manche Frauen frönen seit damals dem "schönsten Hobby der Welt", dem Orientalischen Tanz, einige sind erst später dazugestoßen. Die Altersbandbreite ist enorm - unser "Küken" ist Anfang 20, die "reifste" Tänzerin gerade 70 geworden! Unsere Übungsleiterin Rebecca Henke schafft es trotzdem, jedes Gruppenmitglied individuell zu fordern und zu fördern. Es macht Spaß, die Hüften kreisen zu lassen, von Kopf bis Fuß eine gute Figur zu machen und sich elegant und sexy zu bewegen. Außerdem ist Rebeccas schelmenhafter Witz immer gut für die Aktivierung der Lachmuskulatur. Auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz - alles in allem tut das Training Körper und Seele gleichermaßen gut.

Nach kurzen Lockerungs- und Strechingübungen beginnt Rebecca immer mit einem mitunter schweißtreibenden Aufwärmtraining. Es folgt die Erarbeitung solider Technik, ohne die auch der orientalische Tanz nicht auskommt, sowie Choreographiestudium, Zimbelübungen oder der Umgang mit dem Schleier. Übungen aus dem Ballett und dem Modern Dance runden den vielfältigen Unterricht ab. Zuletzt sorgt ein entspannendes Cool Down dafür, dass am nächsten Morgen nicht das "böse Erwachen" mit Muskelkater erfolgt.

Rebecca bietet einige Male im Jahr Workshops an, bei denen auch Frauen willkommen sind, die nicht ständige Kursteilnehmerinnen sind. Beispielsweise stehen die Themen Salsa-oriental, Doppelschleiertechnik oder ein spanisch-arabischer Tanz mit Fächer auf dem Programm. Berühmte Tänzerinnen der Szene gaben sich bereits beim TSC die Ehre, so zum Beispiel Gauhara aus Braunschweig mit pharaonischem und Schleiertanz. Aladin aus Bonn von den ägyptischen "Fantastischen Vier" lehrte Ghawazi und nubischen Tanz. Auf Betreiben von Rebecca unterrichtete Soraya einen fetzigen Stocktanz und wird Reyhan eine ihrer Spezialitäten präsentieren: eine Pop-Baladi-Choreographie!

Außer bei vereinsinternen Veranstaltungen wie dem "Kaleidoskop" und der Weiberfastnacht ist die Gruppe schon in Groß-Gerau und in Rüsselsheim-Königstädten aktiv. Einmal im Monat gehen wir gemeinsam nach dem Kurs essen, gelegentliche Videoabende gehören unter anderem zum gesellschaftlichen Programm.

Also, wenn Sie Lust haben, kommen Sie doch einfach mal vorbei. Wir freu'n uns auf Sie! Übrigens sind drei Abende "Probeschnuppern" kostenlos.

b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_06.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_03.jpg

Trainingszeiten

Dienstag 20:30 - 22:00 Uhr Orientalischer Tanz, Fortgeschrittene Tanzsport-Halle (rechts)
Freitag 21:00 - 22:30 Uhr Orientalischer Tanz, Einsteiger, Kurs wird unregelmäßig angeboten Tanzsport-Halle (links)
 

Trainerin

Rebecca Henke
 

Kursgebühren

Einsteiger 45 EUR für 10 Trainingseinheiten
Fortgeschrittene 55 EUR für 10 Trainingseinheiten
b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_04.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_01.jpg
b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_05.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orienttanz_02.jpg
b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_01_kaleidoskop2014.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_02_kaleidoskop2014.jpg
b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_03_kaleidoskop2014.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_04_kaleidoskop2014.jpg
b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_05_kaleidoskop2014.jpg b_200px_0_16777215_00_images_images_gruppen_orient_06_kaleidoskop2014.jpg