Tanz-Kaleidoskop 2019 - Rückblick

b_200_0_16777215_00_images_news_images_2019_2019_kaleidoskop_v01.jpg

Die Tanzabteilung hat einen Sonntag lang einen schönen gemeinsamen Nachmittag verlebt und vertanzt!

Von den Jüngsten aus dem Kindertanz bis zu den erwachsenen Gruppen waren dieses Jahr wieder alle vertreten, so dass die Veranstaltung wieder einmal die gesamte große Vielfalt des Tanzens zeigen konnte.

Schnell waren alle Plätze in der Tanzsporthalle der tg besetzt und vor dem Kuchenbuffett bildete sich zeitweise eine Schlange. Die vielen freiwilligen Helfer kamen dem ersten Ansturm kaum nach. (Vielen Dank an alle!) Aber bald waren die Gäste versorgt und die Tänze konnten eröffnet werden.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9139_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9148_beab.jpg

Den Anfang machten die Gesellschaftstänzer aus den Gruppen am Montag, bzw. Dienstag, die gemeinsam drei Tänze aus ihrem Repertoire zeigten. Die Gruppen sind jederzeit offen für neue Mitglieder, und die Gruppe am Montag ab 20:30 Uhr ist speziell für Einsteiger geeignet, hier werden die Paare von zwei Trainern (Christoph & Silvia) besonders intensiv betreut.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9182_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9189_beab.jpg

Es folgte eine Darbietung im Orientalischen Tanz. Die Gruppe ist gegenüber dem Vorjahr deutlich gewachsen und in diesem Tanz zeigten alle von den Anfängerinnen bis zu den Fortgeschrittenen gemeinsam ihr Könnnen. Unter dem mit einem Sternhimmel geschmückten Hallendach kam mit den buten Schleiern viel orientalische Atmosphäre auf.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9209_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9210_beab.jpg

Im Anschluss zeigte die Gruppe der Turniertänzer Standard vertreten durch 6 Paare unterschiedlicher Alters- und Leistungsklassen ihr Können in allen 5 Turniertänzen.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9230_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9262_beab.jpg

Im Wechsel mit den Standardtänzern gaben sich auch die Turniertänzer Latein die Ehre: Krankheitsbedingt war nur ein Paar vertreten, aber Marc & Janina zeigten ihr Können und vertraten die Lateingruppe würdig.

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9393_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9397_beab.jpg

 

Nach diesen Erwachsenengruppen schlug dann die Stunde des Nachwuchses: Als erstes zeigten die Jüngsten unserer Abteilung (ca. ab 4 Jahre) zusammen mit ihrem Trainer einen Tanz. Trotz der großen Kulissen hatten sich doch erstaunlich viele Kinder bereit gefunden aufzutreten - vermutlich zum ersten Mal in ihrem Leben überhaupt vor so vielen Menschen!

... und direkt darauf folgten dann die etwas älteren Kids (ca. 5-7 Jahre), die schon ein größeres Repertoire an Bewegungen zur passenden Rhythmik eingeübt hatten.

Weiter ging es dann mit der "Neon Style" HipHop Gruppe (ca. 8-11 Jahre), die in einer eigens von Kai erstellten Choreographie ihr Können zeigten.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9414_beab.jpg

Am Ende wurde dann ein gemeinsamer Tanz mit dem Publikum und den Kinder und Jugendgruppen gezeigt, zu dem unser Trainer alle Kids von den Jüngsten bis zu den Jugendlichen animierte auf die Fläche zu kommen und mit zu machen.

 

Anschließend war es Zeit für eine Pause bei Kaffee und Kuchen (Spenden der Mitglieder). Damit konnten sich die vielfältigen Eindrücke ein wenig setzen, bevor es mit dem zweiten Teil und damit mit noch mehr Gruppen und Tanzstilen weiterging. Der Vorstand möchte sich ganz herzlich bei allen Helfern bedanken, die dazu beitrugen das die Veranstaltung jedes Jahr aufs Neue statt finden kann!

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9449_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9529_beab.jpg

Nach der Pause betrat das Latein B-Teams der Formationsgemeinschaft Rhein-Main (eine Kooperation aus Rüsselsheim, Hofheim und Fischbach) die Fläche und zeigte die Choreographie "Alive". Dieses Team wird in der kommenden Saison in der Regionalliga Süd an den Start gehen. Der Nachwuchs für das A-Team, das in der 2. Bundesliga Süd antritt, zeigte nicht die geringste Nervosität, obwohl es für einige der erste Auftritt war. Die Umsetzung der Choreographie auf der für ein 8-paariges Team viel zu kleinen Fläche, umringt von zuschauenden Kindern am Flächenrand, war sicher eine große Herausforderung, die sie mit Bravour bestanden.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9597_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9600_beab.jpg

Einen ganz anderen Tanzstil zeigten im Anschluss die Break Dancer. In diesem Jahr zeigte die stark verjüngte Gruppe ihr Können, wobei im Gegensatz zu den choreographierten Auftritten der anderen Jugendgruppen hier das abwechselnde Zeigen individueller Figuren im Vordergrund stand.

Als weiterer Höhepunkt des Kaleidoskopes zeigte dann die Video Clip Dancer ebenfalls in einer von Kai erstellten Choreographie eine überraschende Vielfalt von Tanzelementen, Stilen und Bewegungen. Insbesondere die Jugendlichen aus der Leistungsgruppe brachten richtig Schwung auf die Fläche!

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9615_beab.jpg

Nach dieser Vielfalt der modernen Musik zeigte die erfahreneren Tänzerinnen einen klassischen orientalischen Tanz.

 

b_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9632_beab.jpgb_0_200_16777215_00_images_news_images_2019_kaleidoskop_IMG_9645_beab.jpg

Als Abschluss des Kaleidoskop-Nachmittages zeigten dann die Jazztänzerinnen ihre Interpretation von "Come Alive" aus dem Musical "The Greatest Showman".

 

 

Alle Fotos stammen von unserem Fotografen Jörg Schütrumpf, ... und noch mehr Bilder von den verschiedenen Gruppen gibt es hier! (externer Link)

Soll ein Bild aus diesem Web-Auftritt entfernt werden wenden Sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - und wenn Sie ein Bild in besserer Auflösung haben möchten, dann auch!